FDP lanciert die Volksinitiative "Wohnen und Leben auf dem Kochareal"

Die Unterschriftensammlung hat begonnen. Die FDP ist zuversichtlich, dass sie bis Ende April 2017 die erforderlichen 3000 Unterschriften in der Stadt Zürich sammeln wird. Die Freisinnigen fordern mit der Initiative, dass die Stadt Zürich das Koch-Areal an einen privaten Bieter verkaufen soll unter anderem mit der Auflage, auf dem Grundstück Wohnraum, Gewerbeflächen, einen öffentlichen Park sowie Infrastruktur für Kinderbetreuung und Schulraum zu erstellen. Die Initiative wurde nötig, weil der Stadtrat 2013 versprach, das Areal umgehend zu entwickeln, seither wird es aber besetzt.

16.01.2017

News aus der Stadtpartei

Die FDP Stadt Zürich >>mehr
BZO-Debatte im Gemeinderat >>mehr
Ein EIshockeystadion für Zürich >>mehr

FDP Stadt Zürich auf


FDP Stadt Zürich auf


Herzlichen Dank für Ihre Spende!

80-29003-5